Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen Logo WIEHAG
Außenansicht World of Volvo
Holzkonstruktion im Inneren der World of Volvo
World of Volvo im Inneren
Treppenaufgang im Inneren der World of Volvo
Holzkonstruktion aus Brettschichtholz
Schweden

World of Volvo Göteborg

Im Zentrum von Göteborgs Unterhaltungsviertel entsteht der größte und komplexeste Holzbau in Skandinavien. Basierend auf der Idee eines Baumes und eines Berges greift die Architektur der World of Volvo die typische Landschaft und die architektonische Tradition Schwedens auf.
Die neue Erlebniswelt des Autoherstellers erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 22.000 m². Auf dem Areal findet man zahlreiche Blumen, einheimische Pflanzen und verschlungene Wege. Im Zentrum der grünen Landschaft steht das mehrstöckige Bauwerk aus Holz und Glas.
Aufgabenstellung

Eine Erlebniswelt aus Holz
für jedermann

Das Konzept des Gebäudes basiert auf dem schwedischen „Allemansrätten“. Es beschreibt das Grundrecht aller Bürger, sich auf jedem Grundstück frei bewegen zu können. Diese Philosophie ist in Schweden fest verankert – vom Einzelnen bis zum Unternehmen, auch bei Volvo. So lädt das kreisförmige Design der World of Volvo Besucher dazu ein, den Ort auf unterschiedlichste Arten zu erleben.

Im Inneren befinden sich drei Zylinder aus Holz, die Platz für Ausstellungen, Konferenzen und Performances bieten. Der offene Raum dazwischen ist bis auf die skulpturalen Treppen leer.

Ansicht der World of Volvo aus dem Garten
Umsetzung

Ingenieurholzbau
in höchster Präzision

Das Gebäude verfügt über einen Durchmesser von 110 Meter und mehrere Zwischenebenen. Durch die raumhohe Glasfassade verschmilzt der Bau mit der Natur in seiner Umgebung. Gleichzeitig können die Menschen so von außen einen Blick ins Innere werfen.

Die Balken und Säulen der Holzkonstruktion bestehen aus Brettschichtholz. Das Holzprodukt basiert auf mehreren Maßholz-Schichten, die mit einem speziellen Strukturklebstoff miteinander verbunden werden. Auch die Stahlverbindungen zwischen den Holzbauteilen wurden von WIEHAG maßgenau berechnet. Für ein Holzgebäude mit einer derartig komplexen Architektur ist ein hohes Maß an Präzision wichtig. Durch die computergesteuerte Fertigung von WIEHAG konnten die imposanten, geschwungenen Bauteile exakt zugeschnitten und vorgefertigt werden.

Holzkonstruktion aus Brettschichtholz
  • Best Practice
    „Die riesengroßen Einzelteile der Holzkonstruktion wurden bei uns vorproduziert und anschließend per Sondertransport nach Göteborg geliefert. Außerdem sind wir für das dazugehörige Engineering verantwortlich, weswegen wir von Anfang an in die Planung dieses außergewöhnlichen Bauwerks involviert waren.“
    — Erich Wiesner, Eigentümer & Geschäftsführer von WIEHAG
Erfolgsfaktoren

Herausforderungen und Lösungen

Slider überspringen
Produziert in Oberösterreich
Die gigantischen Bauteile wurden in Altheim vorproduziert und per Sondertransport nach Göteborg gebracht.
Detailaufnahme World of Volvo
Berechnet bis ins kleinste Detail
Mit Hilfe von computergesteuerter Fertigung können die gebogenen Brettschichtholzteile genauestens zugeschnitten werden.
Haltbarkeit für die Struktur
Die Stahlverbindungen zwischen den Holzbauteilen sorgen für die nötige Stabilität und Statik.
Tradition trifft Zukunft
Das Gebäude vereint die schwedische Tradition im Holzbau mit den visionären Ansätzen der Architekten und Holzbauingenieure.
Zum Beginn des Sliders springen
Bautafel
Bauherr
AB Volvo and Volvo Cars
Holzdachkonstruktion und Engineering
WIEHAG GmbH
Glasfassaden, Wand- und Deckenverkleidungen
Lindner Scandinavia AB
Architekt
Henning Laarsen
Gesamtfläche
22.000 m²
BSH Volumen
3.600 m³
Montagestart WIEHAG
April 2022
Fertigstellung
Ende 2023
YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Vimeo ist deaktiviert

Für die Verwendung von Vimeo Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Google Maps ist deaktiviert

Für die Verwendung von Google Maps benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.