Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen Logo WIEHAG
IBRB University of Warwick
IBRB University of Warwick
IBRB University of Warwick
IBRB University of Warwick
IBRB University of Warwick
IBRB University of Warwick
IBRB University of Warwick
Coventry (UK)

University of
Warwick IBRB

Das Interdisziplinäre Biomedical Research Building an der University of Warwick ist ein State-of-the-Art Forschungszentrum. Das Gebäude wurde in BSH-Skelettbauweise errichtet und stellt die Ingenieurkunst von WIEHAG unter Beweis.
Jedes der fünf Stockwerke ist einem anderen Thema gewidmet: Neurowissenschaften, Mikrobiologie und Infektion, Zellbiologie und Krankheitsmodelle. Verbunden sind die Abschnitte durch 13 Meter lange BSH und CLT Treppen.
Aufgabenstellung

Ein Forschungszentrum für die Zukunft

Auf dem Gibbet Hill Campus der Universität Warwick galt es, einen Bau für 300 Wissenschaftler zu errichten, welche in Neurowissenschaft und Mikrobiologie forschen. Ihre Arbeit wird unser Verständnis vertiefen, wie sich eine Vielzahl von Krankheiten, von Krebs bis hin zu brüchigen Knochen und Herzerkrankungen, auswirken. Der Bau bietet eine Fläche von 7.000 m² über 5. Stockwerke verteilt. Er beherbergt einen Hörsaal mit über 400 Plätzen, zahlreiche Laboratorien und Sozial- und Besprechungsräume.

IBRB University of Warwick

Preisgekröntes Timber Know-How

Slider überspringen
[Translate to Englisch:] Offsite Awards IBRB John Spittle
John Spittle durfte für WIEHAG den Offsite Award in der Kategorie "Best us of timber technology" entgegennehmen.
Zum Beginn des Sliders springen
Ergebnis

WIEHAG's
Lösungskompetenz

Beim neuen Forschungsgebäude handelt es sich um einen mehrstöckigen Holzbau in Skelettbauweise mit BSH Stützen und Einhängeträgern. Die Decken bzw. Böden wurden in Brettsperrholz ausgeführt, welche als Scheibe aussteifend wirken. Die Brandschutzanforderung von 60 Minuten (R60) konnte größtenteils durch Holzüberdeckungen an den Anschlüssen und genauer statischer Betrachtung nachgewiesen werden. Ein Nacharbeiten (Ausleisteln/Beschichtung) auf der Baustelle war somit nicht notwendig und die Verbindungen haben eine hohe optische Qualität.

Bei den Einhängeträgern kam der WIEHAG WHB Verbinder  zum Einsatz, welcher durch seinen hohen Vorfertigungsgrad, seinen kurzen Einhängeweg und die sofortige Zugfestigkeit eine extrem schnelle und sichere Montage ermöglicht.

Eine besondere technische Herausforderung stellte die Verwirklichung der Treppen dar. Diese spannen über knapp 13 m und haben tragende Wangen, welche jedoch durch die Zwischenpodeste eine Art Zick-Zack-Kontur haben. Für die Wangen wurden Brettschichtholzelemente gewählt, welche an den Knickpunkten biegesteif verbunden wurden. Die komplette Vorfertigung bei uns im Werk sicherte auf der Baustelle eine schnelle Montage.

IBRB University of Warwick

Preisgekröntes Timber Know-How

Slider überspringen
[Translate to Englisch:] Offsite Awards IBRB John Spittle
John Spittle durfte für WIEHAG den Offsite Award in der Kategorie "Best us of timber technology" entgegennehmen.
Zum Beginn des Sliders springen
Bautafel
Standort
Coventry, UK
Bauherr
University of Warwick
Architekt
Hawkins Brown Architects
Objektgröße
7.000 m²
Fertigstellung
2021
Gesamtbausumme
33 Mio. Euro
Best Practices

Weitere Hochhaus-Projekte von WIEHAG entdecken

YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Vimeo ist deaktiviert

Für die Verwendung von Vimeo Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Google Maps ist deaktiviert

Für die Verwendung von Google Maps benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.